Hammer Maschinenforum 2019

8./9. Mai 2019

in Hamm / Westfalen





Veranstaltungsort

BELFOR DeHaDe GmbH
Wittekindstr. 89
59075 Hamm / Westf.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Hamm liegt im Osten des Ruhrgebiets und im Herzen Westfalens. Naturräumlich ist die Stadt der Westfälischen Bucht zuzuordnen. Ihre nördlich der Lippe gelegenen Teile liegen im Münsterland und den zugehörigen Lipper Höhen, an die sich das Lippetal mit seinen Niederungen nach Süden hin anschließt, im Süden schließlich geht die Landschaft in die Hellwegbörden über.

Wenn Sie bisher noch nicht in Hamm waren, sollten Sie das "Hammer Maschinenforum 2019" nutzen diese schöne Stadt näher kennen zu lernen.

Agenda:

08. Mai 2019

15.00 Uhr    Werksführung
                    Hoffmeier Industrieanlagen GmbH + Co. KG
                    Kranstraße 45, 59071 Hamm
                    www.hoffmeier.de
                    (Bitte eigene Sicherheitsausrüstung - sofern vorhanden - Sicherheitsschuhe, Schutzbrille, Helm mitbringen)

19.30 Uhr    Abendessen



09. Mai 2019

09.00 Uhr    Eintreffen der Teilnehmer
                    Anmeldung und Willkommenskaffee i.Hs. der BELFOR DeHaDe GmbH, Wittekindstr. 99, Hamm

10.00 Uhr    Begrüßung

10.15 Uhr    "Anlagenmanagement der Zukunft"
                    Prof. Dr. Lennart Brumby, Duale Hochschule Baden-Württemberg, Mannheim

11.00 Uhr    "Ersatzteilverfügbarkeit in der Instandhaltung"
                     Hans-Günter Hensengerth, Leiter Instandhaltung Werk Köln. DEUTZ AG

11.30 Uhr    "3D-Druck professional"
                     Tobias Kosubek, Laserzentrum Nord / Fraunhofer IAPT

12.00 Uhr     Rundgang

12.45 Uhr     Mittagessen

13.45 Uhr     Einleitung zweiter Teil
                    Prof. Dr. Lennart Brumby

14.00 Uhr    "Fachkräftemangel und -sicherung"
                    Wolfgang Thomassen, Wirtschaftsförderung Hamm


14.30 Ur      "Mitarbeiterförderung, -motivation, -gewinnung"
                    Markus Micken, Vorstand Personal und Soziales, ThyssenKrupp Steel Europe AG, Hohenlimburg

15.00 Uhr    Kaffeepause

15.30 Uhr    "Machbarkeitsstudie & Due Dilligence bei der Übernahme von Instandhaltungsorganisationen"
                    Dr. Steffen Simon, Bilfinger Maintenance GmbH

16.00 Uhr   "Auswirkungen der Digitalisierung auf Mensch und Maschine in der mittelständischen Instandhaltung"
                    Lothar Schmiegel, Gerolsteiner Brunnen GmbH & Co. KG

16.30 Uhr     Podiumsdiskussion mit den Referenten des Tages
                     moderiert von Prof. Dr. Lennart Brumby

17.15 Uhr     Get together


Die Teilnahme ist kostenlos.


Anmeldung bitte per Mail an Walter.mueller@arbeitskreis-produktionstechnik.com
.

Ich freue mich über Ihre Teilnahme.

Mit freundlichen Grüßen

Walter Müller


Anfahrskizze
BELFOR DeHaDe GmbH
Wittekindstr. 99
59075 Hamm


.